Kräuterseitlinge mit Pasta

Schwierigkeit Anfänger
Zeit
Vorbereitung: 20 min Zubereitung: 15 min Gesamt: 35 Min.
Portionen 2
Kalorien 1222
Zutaten
  • 500 Gramm Kräuterseitling(e)
  • 2 Schalotte(n), fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe(n), fein gewürfelt
  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Crème fraîche
  • 0.5 Bund Petersilie, fein gehackt
  • 200 Gramm Bandnudeln
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung
  1. Vospeise

    Kräuterseitlinge sind relativ große, fleischige und heute überwiegend gezüchtete Pilze. Sie sind sehr schmackhaft, beim Einkauf schon recht sauber und benötigen deshalb nur wenig Putzzeit.

  2. Hauptgang

    Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze rundherum kräftig anbraten. Anschließend die Schalotten- und Knoblauchwürfel kurz mitschwitzen. Dann die Butter dazu geben und schmelzen lassen, dabei die Hitze herunterstellen. Nach etwa 10 Minuten sind die Pilze fertig. Die Crème fraîche und den größten Teil der Petersilie untermischen. Jetzt nach Geschmack pfeffern und salzen.

  3. Nachspeise

    Nudeln nach Verpackungsanleitung kochen, nestförmig auf die Teller geben und die Pilze in der Mitte platzieren. Die restliche Petersilie darüber streuen und servieren.

  4. Vorspeise